Das Weiterbildungsinstitut des Lern-Planeten

Grundlagen der systemisch-interkulturellen Arbeit

Interkulturelle Kompetenz ist die Fähigkeit, mit Individuen und Gruppen anderer Kulturen erfolgreich und angemessen umzugehen. Interkulturell kompetent ist eine Person, die bei der Zusammenarbeit mit Menschen aus anderen Kulturen deren Konzepte der Wahrnehmung, des Denkens, des Fühlens und Handelns erfassen und begreifen kann. Der Fachvortrag wird durch Übungen und Rollenspiele ergänzt.
 

Zielgruppe

Pädagogen, Psychologen und Mitarbeiter in Institutionen, die mit Menschen aus anderen Kulturen arbeiten.

Dozent

Benjamin Bulgay
Institutsleiter
Diplom Pädagoge Benjamin Bulgay,
geboren in der Türkei, aufgewachsen
in Deutschland, hat nach dem Abitur
Informatik, Sozialpädagogik und
Pädagogik studiert.

 

Anmeldeformular

Wenn Sie sich für den Fachvortrag Grundlagen der systemisch-interkulturellen Arbeit anmelden möchten, füllen Sie einfach dieses Formular aus, und unsere Mitarbeiter werden Sich in Kürze bei Ihnen melden.

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Stern.