logo

Deeskalation, Selbstbehauptung und Gewaltprävention durch Karate-Dô

Referent: Dr. Christian Oehmichen

 

Spätestens seit den Eskalationen in der Kölner Silvesternacht 2015/16 ist die Notwendigkeit zur Selbstverteidigung und –behauptung wieder ins öffentliche Bewußtsein gerückt. Wie jede andere Fertigkeit auch, muss dies erlernt und trainiert werden. Karate-Dô ist eine etwa 800 Jahre alte ostasiatische Kampfkunst, die seit über 50 Jahren auch in Deutschland als Kampfkunst und Kampfsportart betrieben wird. Ursprünglich als Selbstverteidigungsmethode entwickelt, zielt sie darauf ab einen wachen Geist und gesunden Körper auszubilden.

 

Termin:                               04.11.2016, 14 bis 17 Uhr oder 03.11.2017, 14 bis 17 Uhr

Veranstaltungsort:            Wiesbaden, Rheinstraße 95

Kosten:                                € 45,-

Teilnehmerzahl:                 mind. 12 Teilnehmer

 

Für weitere Fragen ist Herr Benjamin Bulgay (Institutsleiter) Ihr Ansprechpartner unter Tel. mobil: 0172/6 11 78 29, E-Mail info@sikneu.lern-planet.de

Unsere Fachvorträge sind nach Vereinbarung buchbar und können nach einem Vorgespräch gerne auf individuelle Instituts-/Organisationsbedürfnisse zugeschnitten werden.

Zum Anmeleformular